Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Präambel

Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Bestandteil des Mietvertrages über ein Hausboot, welcher zwischen Heinz Michael Wetekam, Steinberg 13, 34474 Diemelstadt (nachfolgend „Vermieter“ genannt) und dem Mieter sowie den Mitreisenden (Im Folgenden „Mieter“ genannt) abgeschlossen wird. Das Hausboot wird nachfolgend „Mietobjekt“ genannt.

Der Mieter erkennt diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit der Buchung für sich und alle Mitreisenden an.

 

2. Vertragsschluss

Für die auf der Internetseite aufgeführten Leistungen gelten die jeweils dargestellten Preise im Zeitpunkt der Bestellung. Der Preis pro Nacht gilt bei einer Belegung bis maximal 2 Personen. Die genannten Preise sind Endverbraucherpreise inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer.

Die Leistungsbeschreibungen auf der Homepage stellen kein verbindliches Angebot dar. Nach Buchungsanfrage, welche die persönlichen Daten sämtlicher Mitreisender sowie deren persönliche Daten und die Mietzeit enthalten muss, erhält der Mieter ein verbindliches Angebot mit Verfügbarkeitsbestätigung und einem Gesamtmietpreis nebst Kautionsbetrag.

Mit Bestätigung durch den Mieter, welche telefonisch oder auch in Textform (z.B. Brief oder E-Mail) erfolgen kann, spätestens jedoch mit Eingang der in unserer Buchungsbestätigung ausgewiesenen Anzahlung auf unserem Konto wird die Buchung verbindlich.

 

3. Zahlung und Rücktritt

Soweit nicht im Einzelfall etwas anderes vereinbart wird, gelten folgende Zahlungsfristen:

- 30 % bei Vertragsabschluss (Anzahlung)

- 70 % nebst Kaution in Höhe von € 100,00 bis spätestens 14 Tage vor dem 

  Buchungszeitraum

Die Anzahlung hat binnen 7 Tagen nach Vertragsschluss zu erfolgen.

Bei kurzfristigen Buchungen (weniger als 14 Tage vor Mietbeginn) ist der Gesamtpreis binnen 3 Tage direkt nach Übermittlung der Buchungsbestätigung durch den Mieter zu zahlen.

Bei nicht fristgemäßer Zahlung ist der Vermieter berechtigt vom Vertrag zurück zu treten.

 

4. Stornierung und „No-Show“

Im Falle der Stornierung oder im Falle des Nicht-Erscheines fallen folgende Kosten an: 

a) bis 30. Tag vor Anreise: 50,00 EUR Bearbeitungspauschale

b) 29 bis 14 Tage vor Anreise: 30% des Gesamtmietpreises

c) ab 14 Tage vor Anreise: 80% des Gesamtmietpreises 

d) ab 7 Tage vor Anreise: 100 % des Gesamtmietpreises

 

5. Leistungsänderungen

Änderungen und Abweichungen einzelner Leistungen von dem vereinbarten Inhalt des Mietvertrages, die nach Vertragsschluss notwendig werden und die vom Vermieter nicht zu vertreten sind, sind gestattet, soweit sie nicht erheblich sind und den Gesamtumfang der vereinbarten Leistungen nicht beeinträchtigen. 

 

6. Pflichten des Mieters (Maximale Belegung; Haustiere)

Der Mieter verpflichtet sich die bei der Buchung angegebene Anzahl an Personen nicht zu überschreiten. Nutzen dennoch mehr Personen das Hausboot, behält sich der Vermieter vor, den Vertrag außerordentlich zu kündigen sowie für die überzähligen Personen rückwirkend ein zusätzliches Nutzungsentgelt zu erheben. Das Recht, Schadenersatz für die gesteigerte Abnutzung oder sonstige Schäden zu fordern, bleibt hiervon unberührt. 

Der Mieter verpflichtet sich weiter, das Hausboot nicht unter zu vermieten.

Ferner verpflichtet er sich, nicht in geschlossenen Bereichen des Hausbootes zu rauchen.

Das Mitbringen von Haustieren ist nicht gestattet. Bei Zuwiderhandlungen muss der Gast abreisen und die Kosten für eine Grundreinigung übernehmen.

Im Übrigen verpflichten sich die Mieter, die Hausordnung zu wahren 

 

7. Haftung und Schadensmeldepflicht des Mieters

Der Mieter haftet für alle von ihm verursachten Schäden am und im Hausboot, dem Ponton, an den Anlagen des Hafens sowie für Schäden durch den Verlust von Schlüsseln, soweit er diese verschuldet oder aus anderen Gründen zu vertreten hat. Er haftet ebenso für Schäden, die von Besuchern des Mieters verursacht werden.

Der Mieter ist verpflichtet, gegenüber dem Vermieter Schäden unverzüglich anzuzeigen.

 

8. Verfügbarkeit des Hausbootes/Haftung des Vermieters

Ist das Hausboot durch einen vom Vermieter nicht zu vertretenen Umstand oder infolge höherer Gewalt nicht verfügbar, können Vermieter und Mieter vom Vertrag zurücktreten. Ansprüche des Mieters gegenüber dem Vermieter aus der Unmöglichkeit der Zurverfügungstellung sind insoweit ausgeschlossen.   

Die Haftung des Vermieters gegenüber dem Mieter sowie den übrigen Reisenden ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Davon ausgenommen ist die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung des Vermieters oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Vermieters beruhen.

 

9. Anreise/Abreise und Übernahme/Übergabe, Verwaltung

Die Übernahme des Hausbootes findet am Anreisetag ab 15 Uhr. Die Rückgabe erfolgt am Tag der Abreise bis 10 Uhr, soweit vorab nicht etwas anderes vereinbart wird.

Bei übermäßiger Verschmutzung oder Abnutzung behalten wir uns vor, eine Unkostenpauschale für eine außerordentliche Reinigung bzw. für kleine Instandsetzungen zu erheben. Sie wird mit der Kaution verrechnet.

Mit Zahlung des 70 %-igen Restpreises für die Anmietung hat der Mieter eine Kaution in Höhe von 100,00 EUR per Überweisung an den Vermieter zu entrichten. 

Diese dient der Abdeckung eines Schlüsselverlustes und evtl. Schäden am und im Boot. Die Kaution wird dem Mieter per Überweisung innerhalb einer Woche nach Beendigung der Buchung zurückerstattet, sofern keine Schäden aufgetreten sind. 

 

10. Gerichtsstand und Erfüllungsort

Gerichtsstand und sonstiger Erfüllungsort ist Diemelstadt. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland. Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

 

11. Salvatorische Klausel

Sollten Teile dieses Vertrages ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so berührt dies nicht die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen.